Textversion

Sie sind hier:

Moorings

Sunshine Yachting

Charterschein

News-Archiv Charter

Le Boat

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Moorings: neues Programm, neue Yachten

Moorings lässt neue Yachten bauen

4300er Moorings-Katamaran vor Curieuse/Seychellen. Nicht alle Charterboote sind so gut ausgrüstet wie jene von Moorings. Foto: Yachtfernsehen.com

Moorings entwickelt neue Yachten

Moorings-Charterbasis auf Mahé / Seychellen - Revierinfos by Yachtfernsehen.com.

Moorings-Charterbasis auf Mahé / Seychellen.

Bad Vilbel (SP) Der Vercharterer Moorings hat seinen Charterkatalog für die Saison 2016 für seine Segel- und Motoryachtflotten veröffentlicht. In der Karibik werden mehrere neue Monohull-Modelle eingesetzt. Auch für Yacht Charter mit Crew hat The Moorings ab nächster Saison neue Angebote im Programm. The Moorings investiert nach eigenen Angaben für die Saison 2016 mehr als 50 Millionen US-Dollar in die Entwicklung und den Bau neuer Charteryachten. Allein die Segelflotte in der Karibik wird um mehr als 20 neue Monohulls ergänzt, teilte Moorings mit.

Von Dezember 2015 an sind die neue Moorings 38.2 sowie weitere drei Modelle von 42 bis 51 Fuß Länge in den Britischen Jungferninseln verfügbar: Die Moorings 38.2 wurde von Finot-Conq entworfen und von Bénéteau gebaut. Ausgestattet mit zwei Kabinen mit je eigener Nasszelle ist der Monohull ideal für ein Paar oder eine kleine Familie, die ein klassisches Segelabenteuer suchen. Die anderen Neuzugänge sind die Moorings 42.3 und 45.3, beide mit drei Kabinen und von Bénéteau gebaut, sowie die Moorings 51.4 mit vier Kabinen aus der Jeanneau-Werft. "Charlie Cary hat The Moorings aus Leidenschaft für das Segeln in einem der schönsten Segelreviere der Welt gegründet, den British Virgin Islands", sagt Josie Tucci, General Manager von The Moorings. "Mit der Ergänzung unserer Monohull-Flotte wollen wir an dieses Erbe anknüpfen und die Anforderungen unserer Kunden erfüllen."

In der Motoryachtflotte wird der neue Moorings 433PC mit drei Kabinen ab November 2015 in den Britischen Jungferninseln und ab Februar 2016 in den Bahamas verfügbar sein. In der Vier-Kabinen-Version ist der neue Motorkatamaran als Moorings 434PC zunächst in Phuket/Thailand ab Januar 2016 buchbar. Das Flaggschiff Moorings 514PC wird ab November auch für Crewed Yacht Charter eingesetzt: Der Motorkatamaran mit einer eigenen Crew bietet Platz für bis zu zehn Personen und steht ab Tortola in den BVI für All-inklusive-Yachtcharter bereit.

Im Mittelmeer bietet The Moorings eine neue Option für Crewed Yacht Charter auf einem Segelkatamaran. Neben Marina Agana in Kroatien, Athen, Fethiye/Türkei und Procida/Italien steht jetzt auch Sardinien auf dem Programm. Ab der Abfahrtsbasis in Cannigione ist eine Moorings 4800 mit drei Gästekabinen für Crewed Yacht Charter buchbar.

Der neue Charterkatalog kann ab sofort telefonisch oder online bei The Moorings bestellt werden. Die digitale Version zum Blättern ist auf www.moorings.de einsehbar.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

Moorings entwickelt neue Yachten

Moorings-Charterbasis auf Mahé / Seychellen - Revierinfos by Yachtfernsehen.com.

Moorings-Charterbasis auf Mahé / Seychellen.

Bad Vilbel (SP) Der Vercharterer Moorings hat seinen Charterkatalog für die Saison 2016 für seine Segel- und Motoryachtflotten veröffentlicht. In der Karibik werden mehrere neue Monohull-Modelle eingesetzt. Auch für Yacht Charter mit Crew hat The Moorings ab nächster Saison neue Angebote im Programm. The Moorings investiert nach eigenen Angaben für die Saison 2016 mehr als 50 Millionen US-Dollar in die Entwicklung und den Bau neuer Charteryachten. Allein die Segelflotte in der Karibik wird um mehr als 20 neue Monohulls ergänzt, teilte Moorings mit.

Von Dezember 2015 an sind die neue Moorings 38.2 sowie weitere drei Modelle von 42 bis 51 Fuß Länge in den Britischen Jungferninseln verfügbar: Die Moorings 38.2 wurde von Finot-Conq entworfen und von Bénéteau gebaut. Ausgestattet mit zwei Kabinen mit je eigener Nasszelle ist der Monohull ideal für ein Paar oder eine kleine Familie, die ein klassisches Segelabenteuer suchen. Die anderen Neuzugänge sind die Moorings 42.3 und 45.3, beide mit drei Kabinen und von Bénéteau gebaut, sowie die Moorings 51.4 mit vier Kabinen aus der Jeanneau-Werft. "Charlie Cary hat The Moorings aus Leidenschaft für das Segeln in einem der schönsten Segelreviere der Welt gegründet, den British Virgin Islands", sagt Josie Tucci, General Manager von The Moorings. "Mit der Ergänzung unserer Monohull-Flotte wollen wir an dieses Erbe anknüpfen und die Anforderungen unserer Kunden erfüllen."

In der Motoryachtflotte wird der neue Moorings 433PC mit drei Kabinen ab November 2015 in den Britischen Jungferninseln und ab Februar 2016 in den Bahamas verfügbar sein. In der Vier-Kabinen-Version ist der neue Motorkatamaran als Moorings 434PC zunächst in Phuket/Thailand ab Januar 2016 buchbar. Das Flaggschiff Moorings 514PC wird ab November auch für Crewed Yacht Charter eingesetzt: Der Motorkatamaran mit einer eigenen Crew bietet Platz für bis zu zehn Personen und steht ab Tortola in den BVI für All-inklusive-Yachtcharter bereit.

Im Mittelmeer bietet The Moorings eine neue Option für Crewed Yacht Charter auf einem Segelkatamaran. Neben Marina Agana in Kroatien, Athen, Fethiye/Türkei und Procida/Italien steht jetzt auch Sardinien auf dem Programm. Ab der Abfahrtsbasis in Cannigione ist eine Moorings 4800 mit drei Gästekabinen für Crewed Yacht Charter buchbar.

Der neue Charterkatalog kann ab sofort telefonisch oder online bei The Moorings bestellt werden. Die digitale Version zum Blättern ist auf www.moorings.de einsehbar.

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass