Textversion

Sie sind hier:

Sicherheit auf See

Bücherschapp

Fäkalientanks Holland

Fäkalien Deutschland

Kreuzfahrt

Reisefernsehen

RSS-Newsfeed

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Mobile

Videos: How to use

Knoten

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


boot 2012 will von Aufschwung profitieren

Hanse 630: Luxusyacht aus der Serienwerft

Video: Hanse 630 auf der boot 2011 Düsseldorf by Yachtfernsehen.com

Erholung auf dem deutschen Bootsmarkt

Düsseldorf (SP) Die Messe Düsseldorf erwartet eine erfolgreiche boot 2012. Die Nachfrage nach Ständen sei "rege", so die Organisatoren. Und: Die deutsche Bootswirtschaft spüre nach der Flaute im Jahre 2010 wieder frischen Wind, teilte der Bundesverband Wassersportwirtschaft (BVWW) in Köln mit. Der Umsatz werde im deutschen Wassersportmarkt 2011 um 2,6 Prozent auf 1,77 Mrd. Euro zulegen. Die deutsche Bootswirtschaft habe sich spürbar erholt und ihre Produktion um 30 Prozent gesteigert. Für 2011 wird erneut ein Wachstum um 20 Prozent erwartet.

„Dieses Ergebnis ist allerdings zu einem guten Teil auf die Binnennachfrage zurückzuführen. Das internationale Geschäft bleibt hinter dem des deutschen Marktes zurück“, berichtet BVWW-Geschäftsführer Jürgen Tracht. Die künftige Entwicklung berge viele Risiken, aber auch Chancen. „Eine durchgreifende Erholung auf internationaler Ebene wird durch die finanzwirtschaftlich angespannte Situation vieler europäischer Länder nicht gerade wahrscheinlicher, andererseits kann die Branche von der wachsenden Neigung der Verbraucher zu werthaltigen Anschaffungen profitieren“.

„Die internationale Yacht- und Wassersportwirtschaft konzentriert ihre Aktivitäten auf die boot Düsseldorf als zentralen, europäischen Marktplatz der Branche. Beflügelt wird diese Entwicklung von der unterschiedlichen wirtschaftlichen Dynamik in den maritimen Märkten. Deutschland und Nordeuropa haben die Krisenjahre weit besser bewältigt als die Länder Südeuropas. Davon wollen die internationalen Aussteller profitieren“, so die Einschätzung von Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf. Rund 1.600 Aussteller aus mehr als 50 Ländern werden vom 21. bis 29. Januar 2012 in 17 Messehallen ihre Premieren und Neuheiten für die kommende Saison vorstellen, von der Angelrute bis zur luxuriösen Großyacht. Die Nachfrage nach Standfläche ist rege. Die Zahl der Aussteller dürfte das Niveau der Vorveranstaltung überschreiten.

Die Messe Düsseldorf rechnet mit weit über 600 ausländischen Beteiligungen an der boot Düsseldorf 2012. Mehr als jeder dritte Aussteller wird damit aus dem Ausland kommen. Boote und Yachten stehen im Zentrum der Boatshow boot 2012. Über elf Hallen erstreckt sich eine international konkurrenzlose Bootsparade mit 1.700 Typen aller Größenordnungen. Auch die Hallen mit den Angeboten rund um Trendsport, Tauchen, Reisen und Bootsbedarf sind gut gebucht.

Unter dem Motto „360° Wassersport erleben“ warten auf die Besucher der boot 16 Erlebnis- und Themenwelten, in denen man Wassersportarten ausprobieren und sich bei Experten aller Disziplinen Informationen aus erster Hand holen kann. Ob Angler, Surfer, Kiter, Taucher, Segler oder Charterer: Wer Wassersport betreibt oder eine Wassersportart kennenlernen möchte, findet in Düsseldorf seine ganz besondere „Welt“. Zu den großen Attraktionen wird die World of Paddling in der Halle 13 gehören. Sie wird zur boot 2012 erstmals mit einem Wasserlauf ausgestattet, auf dem die Besucher sich im Paddeln üben und die Faszination des Kanusports hautnah erleben können. Noch mehr Spaß und Platz beim Schnuppertauchen verspricht ein neues, größeres Tauchbecken im Tauchsport Center der Halle 3.

Infos: boot Düsseldorf 2012, 21. bis 29. Januar, 10 bis 18 Uhr. Im Online-Shop kostet die Eintrittskarte für Erwachsene 14,00 Euro, zwei Euro weniger als an den Tageskassen. Aktuell über die boot Düsseldorf und ihre Branche informiert das Internetportal boot.de.

Wieder mehr Aussteller auf der boot 2012

Segelyachten auf der boot 2010 in Düsseldorf.




Auf Facebook teilen

Follow Me on Pinterest

Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass