Yacht-Manövriersystem nun auch als Bausatz

Mit ComfodDrive in jede Box

Manövriersystem nun auch als Bausatz erhältlich

Bonn (SP) Das im Rahmen des Forschungsprojektes "Fit & Sail" von IBoaT und BCE entwickelte - und auf der boot 2008 erstmals präsentierte - Manövriersystem ComfoDrive ist jetzt als kostengünstig nachrüstbarer Bausatz verfügbar. ComfoDrive steuert die Bootsbewegungen und die Hauptmaschine über einen robusten Drei-Achsen-Joystick mit Hilfe von Bug- und Heckstrahlruder und einer zentralen Elektronik sicher und stressfrei in jede gewünschte Richtung, auch und besonders in Häfen und bei sehr langsamer Fahrt. ComfoDrive wird in Verbindung mit den einfach nachrüstbaren EXTURN Bug- und Heckstrahlsystemen von Marinno, maritime Innovations GmbH, angeboten.

Auf der boot Düsseldorf 2011 bei Marinno (Halle 11 / D26) und im Rahmen der "Blauen Wasserwelt" (Halle 13) kann mit dem Original-ComfoDrive-Joystick und dem ComfoDrive-Simulator experimentell erprobt werden, wie es sich anfühlt, eine Yacht in einem Hafen und bei Seitenwind sicher in der Hand zu haben.

Infos: www.iboat.de, www.comfodrive.com, www.marinno.com



Bavaria rüstet Yachten mit Garmin-Geräten aus
Schiffbaumesse SMM 2011 in Istanbul