Textversion

Sie sind hier:

CE-Klassen für Yachten

Seenotsignalmittel: Pyrotechnik auf Yachten

LED-Leuchtmittel in Navigationslaternen

Knoten

Navtex

Seefunk

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Frühjahrsputz

Videos: How to use

Knoten

Dieselpest

Winterlager

Yacht-Tests

Sitemap

Für Webmaster

Kontakt

Impressum

Datenschutz


Sicherheit

Sicherheit auf See

Sicherheit auf See - bei www.sailpress.com

Der MOB1 Rescue Me von Ocean Signal

Der MOB1 Rescue Me von Ocean Signal

Düsseldorf (SP) Noch mehr rund ums Thema "Sicherheit auf See" gibt es bei www.sailpress.com.

Broschüre Sicherheit auf See - 2015

Das Verkehrsministerium hat die Broschüre Sicherheit auf dem Wasser neu (2017) herausgegeben.

Sicherheit auf dem Wasser.

Berlin (SP) Das Verkehrsministerium hat die Broschüre Sicherheit auf dem Wasser neu (2017) herausgegeben. Gratis-Download.

Britische Seenotretter im Einsatz

Die Seenotretter der RNLI - Royal National Lifeboat Institution - sind neuerdings mit Helmkameras unterwegs.

DGzRS lehnt Helmkameras ab

London/Bremen (SP) Die Seenotretter der Royal National Lifeboat Institution (RNLI) in Großbritannien rüsten sich mit Helmkameras aus. Bis Ende 2011 sollten mehr als die Hälfte aller RNLI-Standorte in Schottland im Umgang mit den Helmkameras geschult sein, berichtet rettungsdienst.de: "Die Aufnahmen werden von der RNLI gesichtet und danach als Übungsmaterial für die Ausbildung in der Seenotrettung, die Berichterstattung von Einsätzen oder auch für Dokumentationen im Fernsehen verwendet." Einsatzvideos sind unter www.rnli.org.uk zu sehen.

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) lehnt den Einsatz solcher Kameras mit Hinweis auf die Persönlichkeitsrechte der in Seenot befindlichen Personen ab. Videos der Arbeit der DGzRS sind unter www.youtube.com/user/dieseenotretter zu finden.



(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass