Textversion

Sie sind hier:

Sicherheit auf See

Bücherschapp

Fäkalientanks Holland

Fäkalien Deutschland

Kreuzfahrt

Reisefernsehen

RSS-Newsfeed

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Frühjahrsputz

Videos: How to use

Knoten

Dieselpest

Winterlager

Safety first

Bücherschapp

Yacht-Tests

Facebook

Twitter

Mobile

Sitemap

Sicher suchen

Links

RSS-Newsfeed

Für Webmaster

Kontakt

Impressum


Yachting-News

News aus der Yachting- und Werft-Szene.

Nautitech Katamaran 542

Bavaria kauft Nautitech Catamarans Die Bavaria Yachtbau GmbH und die Firma Nautitech Catamarans einigen sich auf die Übernahme des französischen Katamaran-Herstellers durch das Giebelstädter Unternehmen. Damit erweitert der zweitgrößte Hersteller der Welt für Segel- und Motoryachten BAVARIA sein Produktportfolio von Einrumpf-Yachten auf den stark wachsenden Markt für Katamarane und setzt seinen stringenten Kurs, neue Märkte zu erschließen, fort. „Der Markt für Cruising-Katamarane ist ein stark wachsendes Segment, sowohl für den privaten Eigner und noch mehr für den Chartermarkt. Bavaria ist traditionell in beiden Märkten sehr gut aufgestellt. Mit Nautitech Catamarans und seinem versierten Team um den Gründer Bruno Voisard haben wir den richtigen Partner für den Einstieg in den Markt der Katamarane gefunden“, erklärt Constantin von Bülow, CEO der Bavaria Yachtbau GmbH.

A new ocean race to celebrate 400 years since the discovery of Cape Horn: Drake & Horn 1616-2016.

Regatta rund um Kap Hoorn A new ocean race to celebrate 400 years since the discovery of Cape Horn. The official presentation of the Drake & Horn 1616-2016 Regatta took place at the dinner opening the 13th edition of the Bailli de Suffren Trophy organised by the Mare Nostrum Yacht Club. Classic yacht owners attended together with Pierre Hugo, president of the Bailli de Suffren hotel group, the mayor of Saint Tropez, the president of Société Nautique, the maritime prefect for the Mediterranean, the president of the Order of Malta, the Maltese Ambasador for France and various admirals and crews.

Die QuickTide-Rechenscheiben gelten jeweils für zwei Jahre (aktuell: 2014/2015)und kosten knapp elf Euro. Mit ihnen kann man Ebbe und Flut stundengenau fürs gesamte Jahr ermitteln - by Yachtfernsehen.com.

Quicktide-Tables: Flotter Gezeitenrechner Düsseldorf (SP) Wer einen Abstecher nach England oder in den Englischen Kanal plant, benötigt zwingend die aktuellen Gezeitentafeln. Duncon Ogilvie hat für die britischen Gewässer, den Englischen Kanal mit Frankreich (bis Portugal und Spanien) und Belgien sowie bis Zeeland/Niederlande drei QuickTide-Rechenscheiben herausgebracht. Sie gelten jeweils für zwei Jahre und kosten knapp elf Euro. In der Handhabung sind sie sehr simpel: Auf einer Tabelle sucht man sich für den jeweiligen Tag einen Code und stellt damit die Rechenscheibe ein.

Die besten Videos der Kieler Woche 2014 Die besten Videos von der Kieler Woche 2014 - powered by Yachtfernsehen.com

Zweifarbenlaterne, Hella Marine Serie 2984 - (c) by Yachtfernsehen.com

Tausch-Test: LED gegen Glühlampe in Navi-Laterne Düsseldorf (SP) Auf den Bootsmessen und im Internet werden sie angeboten: Recht preiswerte, aber vor allem stromsparende LED-Birnen für normale Navigationslaternen. Veranwortungsvolle Händler zum Beispiel in den Niederlanden warnen aber: Auf deutschen Yachten verliere man die Zulassung. Denn die gilt nur für den Einsatz von Glühlampen. Trotzdem werden LED-Leuchtmittel auch für Navi-Laternen verkauft - so auf der boot in Düsseldorf. Die hätten eine warmweiße Farbtemperatur, das passe schon, hieß es. Doch funktionieren die Igel-förmigen Leuchtmittel tatsächlich in herkömmlichen Navigationslaternen wie beispielsweise Zweifarbenlaternen? Und wie schlägt sich eine Spezial-LED namens Polar Star 40 von Dr. LED/USA, die dort sogar eine Zulassung hat und nur ein Watt frisst? Yachtfernsehen.com machte einen Praxis-Test, mehr.

Jochen Schümann.

Auszeichnung für Jochen Schümann Frankfurt am Main (SP) Die "Goldene Sportpyramide" geht in diesem Jahr an Jochen Schümann, Deutschlands erfolgreichsten Segler. Der gebürtige Berliner, der heute im Süden Münchens lebt, erhält Deutschlands wertvollste Sportauszeichnung am 16. Mai im Berliner Hotel Adlon Kempinski bei einer Benefiz-Gala für seine sportlichen wie beruflichen Leistungen und sein gesellschaftliches Engagement. Das Preisgeld von 25.000 Euro geht traditionell an ein vom Preisträger benanntes Projekt im Sport. Die Wahl zur "Goldenen Sportpyramide" erfolgt durch die bisherigen Preisträger sowie den Sporthilfe-Stiftungsrat als unabhängiger Jury. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière wird die Laudatio auf Jochen Schümann halten. Die "Goldene Sportpyramide" wird seit dem Jahr 2000 verliehen.

Die App LiveSaver soll helfen, den Funkverkehr im Seenotfall halbwegs ordentlich und verständlich auf Englisch abzuwickeln. - (c) by Yachtfernsehen.com

Neu: App für den Seenot-Funkverkehr Düsseldorf (SP) Eine App namens LiveSaver der S4U GmbH soll helfen, den Funkverkehr im Seenotfall halbwegs ordentlich und verständlich auf Englisch abzuwickeln. Der LifeSaver, den es für Android und Apple-Geräte gibt, ist schnell aufgerufen und gibt Anweisungen und fix und fertige Texte für die Notfall-Prozeduren wie Seenotverkehr, Dringlichkeitsverkehr und Sicherheitsmeldungen vor - inklusive Position, Kurs und Geschwindigkeit.

Ankern im Wattenmeer.

Neu: Leitfaden fürs Segeln im Wattenmeer Oldenburg (SP) Nur wenige Gebiete erfordern so viel Revierkenntnis wie Gezeitengewässer. Detlef Hinz (Jahrgang 1965), gelernter Bootsbauer, Meeresbiologe, Nautiker und Segellehrer, macht in einem neuen Buch Werbung für "sein" Wattenmeer: "Segeln im Watt: Als Wattstrieker des 21. Jahrhunderts - Ein Leitfaden für das Kreuzen im Ostfriesischen Wattenmeer".

EU sei Dank: Pyro-Schein wird 2015 abgeschafft Kiel (SP) Ab 2015 will die EU keinen Pyro-Schein mehr für den Besitz und Gebrauch von leistungsstarken Seenotsignalmitteln mehr vorschreiben. Dem geht eine Vereinfachung für Charterkunden in Schlesig-Holstein voran: In dieser Saison reicht eine bestätigte Einweisung durch die Charterfirma aus, wenn sich beispielsweise Seenotsignalraketen an Bord befinden. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung in Kiel teilte die Interimslösung bereits den Behörden mit - und verwies auch auf eine beabsichtigte EU-weite Änderung des Sprengstoffgesetzes: Es sei "erklärtes Ziel der EU–Normenkommission, Signalmittel in die Kategorie P1 einzustufen. Dies soll Anfang 2015 erfolgen". Das wäre das "Aus" für den Pyro-Schein.

Yacht-Portal kooperiert mit de.boats.com Bielefeld (SP) Die Zeitschrift YACHT kooperiert neuerdings mit der Bootsbörse boats.com. Ab sofort erscheinen Inserate in der YACHT nach Angaben des Delius Klasing-Verlages (YACHT) zusätzlich und kostenlos auch auf der deutschen Plattform de.boats.com.

Bavaria setzt die Segel in China Giebelstadt (SP) Bavaria Yachtbau setzt weiter auf den chinesischen Markt und stellt erstmals bei der Messe Hainan Rendezvous aus. Chinas luxuriöseste Yachtmesse, das Hainan Rendezvous vom 27. bis 30. März 2014, wird auch in ihrer fünften Auflage Interessenten für Yachten und Superyachten aus gesamt Fernost und Russland nach Sanya auf die Insel Hainan locken. Zum ersten Mal gehört auch BAVARIA zu den Ausstellern und wird seine größte Segelyacht CRUISER 56 präsentieren. „Der chinesische Markt wird sich mit Sicherheit, was den Verkauf von Yachten angeht, in den nächsten Jahren zum einem der wichtigsten Märkte weltweit entwickeln. Auch wenn die Stückzahlen im Vergleich zu dem vielleicht einmal möglichen Marktvolumen noch relativ gering sind, muss man sich schon jetzt gut in China positionieren. Mit BAVARIA haben wir unser Engagement in China im letzten Jahr stark intensiviert und können eine bereits steigende Kurve von Verkäufen unserer Yachten nach China verzeichnen. Wir haben zunächst ein stabiles und effizientes Händlernetz in China aufgebaut und zwei sehr gute Partner gefunden. Nun ernten wir die ersten Erfolge unserer Arbeit und sind bereit für das zu erwartende Wachstum des Wassersportmarktes in China“, erklärt Constantin von Bülow, CEO von BAVARIA Yachtbau.

Windpark bedroht Wassersportparadies IJsselmeer Workum (SP) Der Gemeinderat von Súdwest-Fryslân läuft Sturm, die Initiative Don Quichot sammelt Unterschriften, im Internet gibt's eine Online-Petition und Wassersportler sorgen sich um ihr Revier: Im nördlichen IJsselmeer, vor Makkum, Workum und Hindeloopen, plant Windpark Fryslân BV einen monströsen Windenergiepark. Nach neuesten Plänen beginnt er in einer Entfernung von 6,4 Kilometern westlich von Makkum und verläuft vom Abschlussdeich bis nach Süden. Er soll mit einer Leistung von 250 bis 400 Megawatt in der Lage sein, alle friesischen Haushalte mit Strom zu versorgen, verspricht der Investor. Es gibt mehrere Varianten nach Angaben von Windpark Fryslân BV: Sie reichen von 47 bis 100 Turbinen, die eine Höhe von maximal 183 Meter haben dürften.

Ums Thema Holz geht es stets auch  bei der Refit-Messe Boatfit in Bremen.

Boatfit - alles rund ums Erhalten und Restaurieren Bremen (SP) „Winterfest machen“ nennen es Bootsbesitzer, wenn sie ihre maritimen Schmuckstücke vor dem ersten Frost aus dem Wasser holen und ins Winterlager bringen. Dort werden sie fit für die kommende Saison gemacht. Die Refit- und Klassikermesse Boatfit kommt daher Jahr für Jahr genau zur rechten Zeit. Seit 2006 informiert sie jährlich im Februar drei Tage lang, wie Boote restauriert, repariert, gebaut und sicher navigiert werden. Die Boatfit 2014 dauert vom von Freitag, 21. Februar, bis Sonntag, 23. Februar, in der Messe Bremen. 173 Aussteller aus sieben Ländern werden bei der Boatfit 2014 in den Hallen 6 und 7 der Messe Bremen dabei sein, dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit 105 Vorträgen und 60 Workshops. Die diesjährige Sonderschau widmet sich einem Material, das bis heute nicht aus dem Bootsbau wegzudenken ist, sondern vielmehr ein Revival erlebt, dem Holz. Im Rahmen der Sonderschau kommen viele Experten, unter anderem die Bremer Holzhändlerin Martina Georgus, zu Wort und es gibt einige Angebote zum Mitmachen.

Hanseyachts stellt Varianta18-Produktion ein Greifswald (SP) Still und heimlich trennt sich die HanseYachts AG (Greifswald) vom Billig-Jollenkreuzer Varianta 18 (VA18). Das teilte der Vertriebspartner Lepper Marine am 14. Februar 2014 auf seiner Facebook-Seite mit: "Hanseyachts bzw. Dehler nimmt die Varianta 18 aus dem Programm. Mit Stand 13.02.2014 könnnen bis Baunummer 299 noch ca. 20 Einheiten über andere PoS bezogen werden. Wir haben das Produkt in unserem Verkaufsprogramm deaktiviert." Bei der Messe Boot und Fun 2009 in Berlin hatte die HanseYachts AG erstmals die neue Varianta 18 vorgestellt.

50 Jahre Dehler Yachtbau - das Jubiläumsbuch ist soeben (2014) erschienen.

Jubiläumsbuch: 50 Jahre Dehler Greifswald (SP) Das neue Dehler Jubiläumsbuch ist jetzt zum Versand bereit. Im Jahre 2013 feierte die Yachtwerft Dehler ausgiebig den 50. Geburtstag. Die HanseYacht AG hat ein spannendes Jubiläumsbuch über die ereignisreiche Geschichte der Marke Dehler veröffentlicht.

Bei der Bavaria Eay 9.7 stand die Bavaria Cruiser 33 Pate, die etwa 80.000 Euro kostet. In abgespeckter Version bietet das Boot als Easy 9.7 den Komfort eines Daysailers: Bis aufs Klo fehlen alle Türen, eine Badeplattform gibt es auch nicht mehr, ein Tisch ebenso. Bavaria zielt damit auf die Einsteiger-Generation.

Preishammer: zehn-Meter-Yacht für 60.000 Euro Düsseldorf (SP) Eine 33-Fuß-Segelyacht für 59.440,50 Euro ab Werft, inklusive deutscher Mehrwertsteuer: Bavaria Yachtbau in Giebelstadt überraschte mit dieser Ankündigung auf der boot 2014 in Düsseldorf. Alle paar Jahre bringen Großserienwerften neue Preishammer heraus. Nach der Varianta-Serie von Hanse ist nun Bavaria wieder an der Reihe. Bei der Bavaria Eay 9.7 stand die Cruiser 33 Pate, die etwa 80.000 Euro kostet. In abgespeckter Version bietet das Boot als Easy 9.7 den Komfort eines Daysailers: Bis aufs Klo fehlen alle Türen, eine Badeplattform gibt es auch nicht mehr, ein Tisch ebenso. Bavaria zielt damit auf die Einsteiger-Generation. Auch bei den Varianta-Segelyachten von Hanseyachts wurden bereits bekannte Rümpfe genommen, wie beispieslweise der von der älteren Hanse 370 für die Varianta 37. Motto: Erst mal ein segelklares Boot, den Rest gibt's dann, wenn Geld da ist. Bei der Bavaria Easy 9.7 kann man auch ein "Easy-Living-Paket" für knapp 8000 Euro dazubestellen.

Dehler 38 - (c) by Yachtfernsehen.com

Dehler 38: European Yacht of the Year 2014 Düsseldorf (SP) Ritterschlag für Dehler: Die neue Dehler 38 gewinnt auf der Wassersportmesse boot 2014 in Düsseldorf einen der begehrtesten internationalen Preise der Wassersportbranche – den Titel des „European Boat of the Year". Insgesamt fünf Kandidaten kämpften in diesem Jahr um die Auszeichnung in der Kategorie Performance Cruiser, bei der eine Experten-Jury der großen europäischen Segelmagazine entscheidet, wer das Rennen macht.

Von Sankt Petersburg über Helsinki nach Warnemünde: Das Nord Stream Race 2014 startet am 29. Mai in Russland.

Nord Stream Race 2014 - Start in Russland Düsseldorf (SP) Der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) und der Saint Petersburg Yacht Club (SPYC) haben heute (Sonntag, 19. Januar 2014) bei einer Pressekonferenz vom Partner Marinepool während der boot in Düsseldorf das Programm für das Nord Stream Race 2014 vorgestellt. Nachdem das Rennen 2013 nonstop von Deutschland in nördlicher Richtung nach Russland führte, geht es in diesem Jahr von Sankt Petersburg nach Rostock-Warnemünde mit einem Zwischenstopp in Finnlands Hauptstadt Helsinki.

Alles über die boot Düsseldorf 2014 Düsseldorf (SP) Am Samstag, 18. Januar 2014, begann die 45. Wassersportmesse boot 2014. Bis einschließlich Sonntag, 26. Januar 2014, zeigen 1.661 Aussteller aus 60 Ländern insgesamt 1.700 Boote und Yachten in 17 Messehallen. Immer stärker rücken Mitmachen und Spaß in den Mittelpunkt der Boot-Show: Es gibt insgesamt 18 Themen- und Erlebniswelten, darunter als Premiere in Halle 14 die boot Segelschule: Sie lädt zu Probetörns in Optis und Jollen auf einem 25 mal 10 Meter großen Wasserbecken ein. Windmaschinen sorgen für die nötige Brise. Zu den 18 Erlebnis- und Themenwelten zählen Beach World, Segel Center, fünf Aktionszentren mit Indoor-Pools, Tauchbecken sowie künstlichen Fluss- und Bachläufen. Neu ist auch das Refit Center in der Halle 11. Nahezu jede Wassersportart kann ausprobiert werden: Tauchen, Stehpaddeln, Wakeboarden, Kanufahren, die Angelrute schwingen und nun eben auch Segeln.

boot: Knatsch hinter den Kulissen Düsseldorf (SP) Knatsch hinter den Kulissen der Wassersportmesse boot 2014 Düsseeldorf: Gleich mehrere Charteragenturen kehren der Messe den Rücken. Nach Angaben von Hartmut Holtmann, Geschäftsführer der bekannten Charteragentur KH+P in Stuttgart, werden neben KH+P sechs weitere namhafte Charterfirmen nicht mehr mit eigenen Ständen in Düsseldorf vertreten sein: Charterwelt, Barone/VPM, B+R Yachting, Trend Sailing, Real Sailing und Trend Travel & Yachting. Auch die Segelschule Sail & Surf Pollensa, seit vielen Jahren immer mit einem großen Stand präsent, habe ihr Fernbleiben angekündigt, so KH+P. Neben den weiter zurückgehenden Besucherzahlen und horrenden Preisen beispielsweise für ein lahmes Internet, gibt KH+P Yachtcharter auch "erschwerte Arbeitsbedingungen" an.

boot 2014: alle Segelyacht-Premieren Düsseldorf (SP) Alle neuen Segelyachten, die auf der boot 2014 in Düsseldorf gezeigt werden, auf einen Blick bei Yachtfernsehen.com. i1.650 Aussteller aus 60 Ländern werden vom 18. bis 26. Januar auf ihrer wichtigsten Messeveranstaltung in 17 Messehallen auf 213.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Yachtpremieren, neue Ausrüstungen und maritime Dienstleistungen vorstellen.

Heck-Ansicht der Dehler 46. Die Segelyacht aus Greifswald 46 kostet in der Einführungsphase zunächst knapp 220.000 Euro, hat eine Länge über Alles (LüA)  von 14,40 Meter, eine Wasserlinienlänge von 12,90 Meter bei einer Breite von 4,35 Meter. Angeboten werden drei Kielvarianten: Standard T-Kiel mit 2,25 m, Competition T-Kiel mit 2,70 m und ein L-Shape Kurzkiel mit 1,85 m. Gesteuert wird das Schiff mit zwei Steuerrädern und einem Ruderblatt.

Neue Dehler 46 wird in Cannes präsentiert Greifswald (SP) Zur „boot 2014“ in Düsseldorf werden von der Hanseyachts AG die ersten Details zur Neuentwicklung Dehler 46 vorgestellt. Diese Segelyacht wird im Frühsommer 2014 fertiggestellt. Die Dehler 46 kostet in der Einführungsphase zunächst knapp 220.000 Euro, hat eine Länge über Alles (LüA) von 14,40 Meter, eine Wasserlinienlänge von 12,90 Meter bei einer Breite von 4,35 Meter. Angeboten werden drei Kielvarianten: Standard T-Kiel mit 2,25 m, Competition T-Kiel mit 2,70 m und ein L-Shape Kurzkiel mit 1,85 m. Gesteuert wird das Schiff mit zwei Steuerrädern und einem Ruderblatt. Die 46er folgt der Dehler 38, die auf der boot 2013 vorgestellt wurde und und sich zum Renner entwickelt hat.

Mann über Bord! Jetzt kommt es darauf an, ihn wiederzufinden und an Bord zu holen.

boot 2014: neues MOB-System Düsseldorf (SP) Auf der Wassersportmesse boot 2014, 18. bis 26. Januar 2014 in Düsseldorf, wird von BlueLocar (Österreich)ein neuartiges Mann-über-Bord-System vorgestellt: Das Sicherheits- und Ortungssystem RAY ähnelt Lawinensuchgeräten und besteht aus einem Gerät, das sowohl Sender als auch Empfänger ist. Es eignet sich zum Beispiel für Segler, Taucher und Windsurfer und kann auch für die Mann-Über-Bord-Überwachung an Bord eingesetzt werden. Zu den Besonderheiten zählen die bidirektionale Ortung und Navigation, da jedes Gerät zugleich Sender als auch Empfänger ist. Für den Betrieb ist eine Basisstation somit nicht zwingend erforderlich.

Mitschnitte von Seenot-Funkverkehren Workum (SP) Live-Mitschnitte von Seenot-Gesprächen auf den UKW/VHF-Notkanälen 16 und 67 gibt es auf einer Webseite der ehrenamtlichen Retter "Hulp Organisatie Gooi- en Eemmeer". Bevorzugt sind Aktionen zu hören, bei denen das eigene RIB "Seeker" im Einsatz war, aber auch spektakuläre Rettungsaktionen, wie die folgenschwere Havarie des Sicherheitsbootes (Guard Vessel) "Maria" mit dem Fischtrawler "TX 68 VERTROUWEN" auf der Nordsee, bei der am 7. Oktober 2013 drei Seeleute ums Leben kamen. Die "Maria" sollte die Verbindung zweier Pipelines von Wintershall sichern, als sie gerammt wurde. Zu hören ist zu Beginn der "Distress"-Call der "Maria" "Mayday, Mayday..." auf Kanal 16. Auch eine Relay-Meldung von vom MRCC "Den Helder Rescue" ist aufgezeichnet worden. Deutlich wird, wie professionell die Niederländer mit solchen Notsituationen umgehen - und wie viele andere Schiffe ihre Hilfe anbieten. ("SOS")

Auf der Messe für Boots-Refit Boatfit in Bremen werden viele alte Schätzchen gezeigt. Sie wurden liebevoll restauriert. Wie das geht, zeigt die Boatfit.  - by Yachtfernsehen.com

Optis selber bauen auf der Messe Boatfit Bremen (SP) Die Messe Boatfit sucht segelbegeisterte Schulklassen und Vereine für ein Optimusten-Bastel-Projekt. „Wir bauen uns ein eigenes Segelschiff“ – das könnte für Bremer Schulklassen im Februar auf dem Stundenplan stehen. Die Messe „Boatfit“ verschenkt drei eintägige Workshops: Zusammen mit dem erfahrenen Hamburger Bootsbauer und Regattasegler Martin Krings können Kinder einen eigenen Optimisten bauen, den sie anschließend für den Schönschliff und natürlich viele Törns mit nach Hause nehmen dürfen. Bewerben können sich Schulklassen und Vereine.

Der neue Outdoor Cleaner von Yachticon - ein Schwamm mit zwei Seiten für alle Fälle - by Yachtfernsehen.com.

Test: Outdoor Cleaner von Yachticon Düsseldorf (SP) Der neue Outdoor Cleaner von Yachticon ist ein Schwamm mit zwei Seiten: Die Mikrostäbchen reinigen auch hartnäckige Verschmutzungen besonders auf rauen Untergründen wie beispielsweise rutschfesten Riffel-Decks und Cockpitbänken. Wir haben beim Redaktions-Test auf einer Segelyacht auch Teakholz von Schmutz und Algen befreien können - ohne Zusatz von Reinigungsmitteln.

Varianta 37: nur ein Steuerstand, aufgeräumtes Deck. Rollfock als Aufpreis.

hanseboot 2013: Branche spürt frischen Wind Hamburg (SP) Die Bootsbranche spürt nach eigenen Angaben wieder frischen Wind. Der späte und regnerische Frühsommer der Wassersportsaison 2013 ließ nichts Gutes erwarten, aber ab Juli erfüllte das gute Wetter die Wünsche der Segler und Motorbootfahrer nach einer schönen Wassersportsaison. Dass der Sommer tatsächlich Auswirkungen auf die Bootskonjunktur haben kann, macht sich vor allem bei den großen Werften bemerkbar. Das wurde am Rande der hanseboot 2013 bekannt, die an diesem Wochenende startete udn noch bis Sonntag, 3. November, dauert.

Die hanseboot in Hamburg galt als eine der wichtigsten Wassersportmessen im Norden.

hanseboot: im Charterforum neue Reviere entdecken Hamburg (SP) Charterer können auf der Wassersportmesse hanseboot vom 26. Oktober bis 3. November 2013 den nächsten Törn für die kommende Saison planen oder neue Wassersportreviere entdecken. Als perfekte Einstimmung präsentieren im Charterbereich der hanseboot im Obergeschoss der Halle B1 Segelschulen und Charterunternehmen ihre Angebote rund um Urlaub und Ausbildung auf dem Wasser. Für konkrete Fragen und individuelle Beratung wird die bewährte, kostenfreie Törnberatung angeboten.

Die neue Segelyacht Hanse 505 von Hanseyachts in Greifswald, vorgestellt auf der HISWA 2013 in Amsterdam - by Yachtfernsehen.com.

Alles über die neue Hanse 505 Amsterdam (SP) Auf der Wassersportmesse HISWA Amsterdam 2013 präsentierte Westyachting unter anderem die neur egelyacht hanse 505 - noch vor der offiziellen Premiere in Genua. Die neue Hanse 505 ersetzt die bis jetzt gebaute Hanse 495. Der Niedergang hat den aus der Hanse 575 bekannten Winkel von 50 Grad, wodurch man ohne den Kopf einziehen zu müssen bequem in das Innere des Bootes gelangt. Die Steuersäulen haben Pods mit Platz für jeweils einen Plotter und zwei Instrumente.

Varianta 18 VA18 - Daysailer von HanseYachts ab etwa 10.000 Euro

Daysailer-Vorstellung auf der hanseboot 2013 Hamburg (SP) Etwa ein Dutzend Daysailer sind auf der hanseboot in Hamburg 2013 vom 26. Oktober bis 3. November 2013 in den Hallen B6 und B2.EG zu sehen. Gezeigt wird unter anderem die neue 11,13 Meter lange Bénéteau Oceanis 38, die auch als besser ausgerüsteter "Weekender" oder als vollausgestattete Fahrtenyacht angeboten wird. Die niederländische Winner Werft überlässt es mit ihrer neuesten, neun Meter langen Winner 9.00 dem Eigner, ob er mit dem Boot nur zu einem Tagestörn aufbrechen oder auf den längeren Sommertörn gehen will. Auch bei Winner gibt es zusätzliche Ausrüstungspakete. Die Greifswalder Hanse Group präsentiert mit der 5,50 Meter langen Varianta 18 eine sichere Kielyacht des bekannten Konstruktionsbüros Judel/Vrolijk & Co. Das nur 750 Kilogramm schwere Boot (also trailerbar) mit einer Segelfläche von 25 Quadratmetern kostet rund 10.000 Euro, ist flott unterwegs, einfach zu handhaben und bietet sogar zwei Kojen.

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17   »


Yachtfernsehen bei Facebook
Yachtfernsehen bei Twitter
Yachtfernsehen bei Instagram
Yachtfernsehen.com auf Google+

(c) by yachtfernsehen.com / Q-Visions Media Andrea Quass